82. Generalversammlung des Männerturnverein Aarburg im Hotel Krone

Der Präsident  Paul Karrer kann 41 Mitglieder und 3 Gäste begrüssen. Der älteste Turner Ernst Wüthrich  mit Jahrgang 1925 wird speziell begrüsst.
Leider mussten wir im vergangenen Vereinsjahr von zwei lieben Kameraden Abschied nehmen. Hermann Ogg und Hermann Meier werden mit einer Schweigeminute geehrt. Leider hat auch ein Kamerad den Austritt aus dem Männerturnverein gegeben. Dem gegenüber stehen sechs Neuaufnahmen.
Der Präsident bedauert, dass die Gewerbeausstellung dieses Jahr nicht durchgeführt wird. Dadurch verliert der Männerturnverein seine Haupteinnahmen, welche durch die Führung eines Restaurants generiert wurden.

Der Kassier Markus Thiele konnte über einen guten Jahresabschluss berichten, da durch die Mithilfe am Strandfest und dem Glühbierausschank am Weihnachtsmarkt zusätzliche Einnahmen generiert werden konnten.

Es wurden diverse Aktivitäten für das Jahr 2018 beschlossen:
Die zweitägige Turnerreise soll von Preda nach Bergün führen. Nach der Wanderung wird das Bahnmuseum besichtigt.  Am 2. Tag geht es mit der Sesselbahn nach Alp Darlux. Die eintägige Velotour soll in Aarburg starten. Am 24. Juli soll Boccia im Stadtpark zusammen mit dem FTV stattfinden. Dem Pontonierfahrverein wird wiederum Mithilfe beim Wasserfest zugesagt. Auch soll am Weihnachtsmarkt wiederum Glühbier ausgeschenkt werden.

Die Wahlen führte der Tagespräsident Hans Somogyi  durch. Es lag keine Demission vor. Alle Vorstandsmitglieder werden mit Applaus bestätigt.
Als Ersatz für den ausscheidenden Rechnungsrevisor  Fabian Meyer rückt Daniel Oschwald  als 1. Revisor nach. 2. Revisor wird Fredy Schröter und als Ersatzrevisor wurde Anton Wolf gewählt.

Ehrungen: Für 40 Jahre Mitgliedschaft erhalten Erich Oesch und Urs Studer eine Flasche Turnerwein. Ebenso Ernst Kaspar für 30 Jahre und Beat Bär für 20 Jahre im Vorstand.

Der Oberturner Hans Aeschlimann gibt die Gewinner der Jahresmeisterschaft bekannt: 1. Livio Blaschi,  2. Peter Schär,  3. Charly Grob.

Urs Studer erhält als fleissiger Kartenschreiber ebenfalls eine zusätzliche Flasche.  Ein Dank ergeht auch an Küchenchef  Peter Plüss und seine Crew.

Im Namen des Vorstandes bedankt sich Hanspeter Mathys bei Paul Karrer für die vorzügliche Arbeit als Präsident.

Zum Abschluss dankt der Präsident allen für die rege Teilnahme an der Generalversammlung und bittet die Männerturner, Unihockeyaner und Faustballer weiterhin um tatkräftige Mitarbeit, damit auch das neue Vereinsjahr des Männerturnverein STV Aarburg zu einem erlesenen Jahrgang heranreifen möge.

Peter Plüss

 

IMG_0259.JPG

IMG_0260.JPG

IMG_0261.JPG

IMG_0262.JPG

IMG_0263.JPG

IMG_0264.JPG

IMG_0266.JPG

IMG_0267.JPG

IMG_0269.JPG

IMG_0271.JPG

IMG_0272.JPG

IMG_0276.JPG

IMG_0276-1.jpg

IMG_0279.JPG

IMG_0280.JPG

IMG_0282.JPG

IMG_0287.JPG

IMG_0288.JPG

IMG_0289.JPG

IMG_3991.jpg

IMG_3991-1.JPG

IMG_3992.jpg

IMG_3995.jpg

IMG_3996.jpg